Details zu Diktatlisten

Mit Diktatlisten wird getestet, ob die Wörter eines ganzen Wortschatzes orthografisch richtig geschrieben werden. Es gibt Diktatlisten zum Grundwortschatz und Diktatlisten mit schwierigen Wörtern.

Wortschatzliste

Die Liste zeigt den Grundwortschatz 500. Der Grundwortschatz enthält die 500 häufigsten Wörter.

A
ab,  Abend,  aber,  acht,  Affe,  alle,  allein (e),  als,  also,  alt,  am,  an,  andere,  anfangen,  Angst,  antworten (beantworten),  Apfel,  Arbeit,  arbeiten,  Arzt,  auch,  auf,  Auge (n),  aus

B
Auto,  baden,  bald,  Ball,  bauen,  Bauer,  Baum,  bei,  beide,  beim,  Bein,  Beispiel,  beißen,  bekommen,  Berg,  besser,  Bett,  Bild,  bin,  bis,  blau,  bleiben,  Blume,  Boden,  böse,  brauchen,  braun,  Brief,  bringen,  Brot,  Bruder,  Buch

C

D
da,  dabei,  dafür,  damit,  danach,  dann,  daran,  darauf,  darin,  das,  dauern,  davon,  dazu,  dein,  dem,  den,  denken,  denn,  der,  deshalb,  dich,  dick,  die,  Ding,  dir,  doch,  Dorf,  dort,  draußen,  drehen,  drei,  dumm,  dunkel,  durch,  dürfen

E
eigentlich,  ein (eine,  einer),  einfach,  einige,  einigen,  einmal,  Eis,  Eltern,  Ende,  endlich,  er,  Erde,  erklären,  erschrecken,  erst,  erzählen,  es,  essen (Essen),  etwas

F
fahren,  Fahrrad,  fährt,  fallen,  Familie,  fangen,  fast,  fehlen,  Fenster,  Ferien,  fertig,  fest,  Feuer,  fiel,  finden,  Finger,  Fisch,  Flasche,  fliegen,  Frage,  fragen,  Frau,  frei,  fressen,  Freude,  freuen,  Freund,  fröhlich,  früh,  früher,  führen,  fünf,  für,  Fuß,  Fußball

G
gab,  ganz,  gar,  Garten,  geben,  Geburtstag,  gefährlich,  gegen,  gehen,  gehören,  gelb,  Geld,  genau,  gerade,  gern (e),  Geschenk,  Geschichte,  Gesicht,  gestern,  gesund,  gewinnen,  gibt,  ging,  Glas,  glauben,  gleich,  Glück,  glücklich,  Gott,  groß (e),  grün,  gut

H
Haar (e),  haben,  halb (e),  halten,  Hand,  hängen,  hart,  Hase,  hat (hatte, hatten),  Haus,  heiß,  heißen (heißt),  helfen,  her,  heraus,  Herr,  Herz,  heute,  hier,  Hilfe,  Himmel,  hin,  hinein,  hinter,  hoch,  holen,  hören,  Hund,  Hunger

I
ich,  ihm,  ihn,  ihr,  im,  immer,  in,  ins,  ist

J
ja,  Jahr,  jeder,  jetzt,  jung,  Junge

K
kalt,  kam,  kann,  Katze,  kaufen,  kein,  kennen,  Kind,  Klasse,  klein,  klettern,  kochen,  kommen,  können,  Kopf,  krank,  Küche,  kurz

L
lachen,  Land,  lang (e),  langsam,  las,  lassen,  laufen,  laut,  leben (Leben),  legen,  Lehrer,  Lehrerin,  leicht,  leise,  lernen,  lesen,  letzte,  Leute,  Licht,  lieb,  liegen,  ließ (en),  Loch,  los,  Luft,  lustig

M
machen,  Mädchen,  mal,  man,  Mann,  Maus,  Meer,  mehr,  mein,  Mensch,  merken,  mich,  Milch,  Minute (n),  mir,  mit,  mögen,  möglich,  Monat (e),  müde,  Musik,  müssen,  Mutter (Mutti)

N
nach,  nächste,  Nacht,  nah (e),  Name (n),  nämlich,  Nase,  nass,  natürlich,  neben,  nehmen,  nein,  nennen,  neu,  neun,  nicht,  nichts,  nie,  nimmt,  noch,  nun,  nur

O
ob,  oben,  oder,  offen,  öffnen,  oft,  ohne,  Oma (Omi),  Onkel,  Opa

P
packen,  Pferd,  Platz,  plötzlich,  Polizei

Q

R
Rad,  rechnen,  reich,  reiten,  rennen,  richtig,  rot,  rufen,  ruhig,  rund

S
Sache,  sagen,  schaffen,  schauen,  scheinen,  schenken,  schicken,  Schiff,  schlafen,  schlagen,  schlecht,  schlimm,  Schluss,  Schnee,  schnell,  schon,  schön,  schreiben,  schreien,  Schuh,  Schule,  Schüler,  schwarz,  schwer,  Schwester,  schwimmen,  sechs,  See,  sehen,  sehr,  sein,  seit,  Seite,  selbst,  setzen,  sich,  sicher,  sie,  sieben,  sieht,  sind,  singen,  sitzen,  so,  sofort,  Sohn,  sollen,  Sommer,  Sonne,  Sonntag,  sonst,  Spaß,  spät,  später,  Spiel,  spielen,  sprechen,  springen,  Stadt,  stark,  stehen,  steigen,  Stein,  Stelle,  stellen,  Straße,  Stück,  Stunde,  suchen

T
Tag,  Tante,  Teller,  tief,  Tier,  Tisch,  tot,  tragen,  traurig,  treffen,  trinken,  tun,  Tür,  turnen

U
über,  überall,  Uhr,  um,  und,  uns,  unser,  unten,  unter

V
Vater (Vati),  vergessen,  verkaufen,  verlieren,  verstecken,  verstehen,  versuchen,  viel,  vielleicht,  vier,  Vogel,  voll,  vom,  von,  vor,  vorbei

W
Wagen,  wahr,  Wald,  war (waren),  warm,  warten,  warum,  was,  waschen,  Wasser,  weg,  Weg,  Weihnachten,  weil,  weinen,  weiß,  weit,  weiter,  Welt,  wenig,  wenn,  wer,  werden,  werfen,  Wetter,  wichtig,  wie,  wieder,  Wiese,  will,  Winter,  wir,  wird,  wirklich,  wissen (Wissen),  wo,  Woche,  wohl,  wohnen,  Wohnung,  wollen,  Wort,  wünschen

X,  Y

Z
Zahl,  zehn,  zeigen,  Zeit,  Zeitung,  ziehen,  Zimmer,  zu,  Zug,  zum,  zur,  zurück,  zusammen,  zwei,  zwischen

Weil diese Wörter oft benutzt werden, sollten sie richtig geschrieben werden. Ansonsten treten immer wieder dieselben Rechtschreibfehler auf.

Nun müssen keine 500 Wörter gelernt werden. Ein Teil der Wörter ist lautgetreu, ein weiterer Teil kann durch die Anwendung von Rechtschreibregeln richtig geschrieben werden und viele Wörter werden aufgrund des häufigen Vorkommens bereits beherrscht.

Die zu lernenden Wörter können von Schüler zu Schüler unterschiedlich sein. Es gibt allerdings Fehlerfavoriten, also Wörter, deren Schreibung vielen Schülern Probleme bereitet.

Wie werden die individuell nicht beherrschten Wörter ermittelt?

Hierzu wurde der Grundwortschatz auf Diktatlisten übertragen. Es gibt Lehrerlisten und Schülerlisten.

Lehrerliste

1
2
3
4
5
6
Wir bringen etwas mit.
Meine Katze ist ängstlich.
Wann hat du Zeit?
Kannst du reiten?
Wir träumen von Ferien.
Stimmt das wirklich?
…..
bringen
ängstlich
reiten
Glück
träumen
wirklich
…..

Schülerliste

1
2
3
4
5
6
Wir ________________ dir etwas mit.
Meine Katze ist _________________ .
Wann hat du __________________ ?
Kannst du ___________________ ?
Wir ______________ von Ferien.
Stimmt das _________________ ?
…..

Die Lehrerlisten dienen als Diktiervorlage, die Schülerinnen und Schüler schreiben auf den Schülerlisten in die Lücken. Mit den Diktatlisten werden systematisch die Wörter des definierten Wortschatzes getestet. Das Diktieren kann innerhalb einer Klasse oder auch zuhause erfolgen.

Nehmen wir einen Schüler namens Jan und diktieren ihm eine Diktatliste. Zuerst wird der ganze Satz vorgelesen und dann das zu schreibende Wort wiederholt.
Wir bringen dir etwas mit. bringen
Nun schreibt Jan in die Lücke.

1
2
3
4
5
6
Wir bringen dir etwas mit.
Meine Katze ist ängstlich .
Wann hat du zeit ?
Kannst du reiten ?
Die Kinder treumen von den Ferien.
Stimmt die Geschichte wirglich ?
…..

Auf diese Art wird die gesamte Liste diktiert. Dann erfolgt die Kontrolle.

Jan hat auf dieser Liste die Wörter Zeit, träumen und wirklich falsch geschrieben. Zu allen falsch geschriebenen Wörtern werden Karteikarten erstellt.

Karteikartei mit den Wort "Zeit"
Karteikarte mit den Wort "träumen"
Karteikarte mit den Wort "wirklich"

Die Beschreibung des Lernablauf erfolgt unter Rechtschreibtraining mit der Lernkartei.

Man kann etwa eine Diktatliste pro Woche bearbeiten, je nach Leistungsvermögen der Kinder.

Was sind die Vorteile von Diktatlisten?

Die Diktatlisten enthalten definierte Wortschätze, z.B. die 500 häufigsten Wörter unserer Sprache. Mit den Diktatlisten werden systematisch die Wörter eines ganzen Wortschatzes getestet. Die Schreibung von bereits beherrschten Wörtern entfällt.

Bei den Diktatlisten werden keine Noten vorgesehen. Die Schülerinnen und Schüler lernen die individuell nicht beherrschten Wörter orthografisch richtig zu schreiben. Nach dem Einsatz von mehreren Diktatlisten und nach dem Lernen der nicht beherrschten Wörter können die Verbesserungen dann bewertet werden.

Es ist ein individuelles Training. Die von den einzelnen Schülerinnen und Schülern nicht beherrschten Wörter werden erfasst und intensiv in einer Lernkartei trainiert.

Scroll to Top